Alamannische Fibel Silberne Plattenkopffibel aus dem alamannischen Gräberfeld Pleidelsheim. Fibeln wurden ursprünglich als Gewandverschluss getragen. In vielen Fällen können die Fibeln aufgrund ihrer filigranen Ausarbeitung diesen Zweck gar nicht erfüllt haben und werden wohl schon zur damaligen Zeit als Schmuck oder Statussymbol getragen. Datierung: etwa 560 n. Chr.

66mm, Silber

Fenster schliessen